Willkommen auf den Internet-Seiten der andreas kadler • post-mining & brownfields consulting.

Der Gründer des Unternehmens, geborener und bekennender Sachse, erfahrener Brandenburger sowie leidenschaftlicher Berliner, ist in der Lausitz (Senftenberg) aufgewachsen und hat in Mitteldeutschland (Leipzig) studiert.

Nach Stationen in der privaten Wirtschaft und der angewandten Wirtschaftsforschung war er in den letzten anderthalb Jahrzehnten als Projektmanager in einer Vielzahl wirtschafts- und unternehmensberatender Projekte vor allem im Umfeld der Sanierung und Wiedernutzbarmachung von Flächen des stillgelegten Braunkohlenbergbaus in Ostdeutschland tätig. Er verfügt auch über Erfahrungen bei der Revitalisierung von ehemaligen Standorten der Braunkohleveredlung, Industrie und Landwirtschaft.

Ein kleines leistungsfähiges Team, das sich im neuen Unternehmen zusammengefunden hat, befasst sich seit über zehn Jahren mit diesen Immobilien „der besonderen Art“. Im Verbund von langjährigen Mitstreitern und an der Seite zuverlässiger Partner werden die in der Vergangenheit gesammelten Kenntnisse und Erfahrungen nunmehr im Rahmen der andreas kadler • post-mining & brownfields consulting ausgebaut und weitergegeben.

Der Sitz des Unternehmens befindet sich in der Wollankstraße 131a.
Das Gebäude wurde 1882 als Wohnhaus im Dorf Pankow, damals vor der Toren Berlins, errichtet.
Der siedlungstypische Bau der Gründerzeit offenbart mit seinem villenartigen Charakter den Wohlstand seiner Eigentümer. Das heute als Geschäftshaus dienende Gebäude wurde Mitte der 90er Jahre liebevoll saniert.

Deutsche Version english version
andreas kadler • post-mining & brownfields consulting    wollankstr. 131a   13187 berlin    phone +49 (0)30 484 799 19    fax +49 (0)30 484 799 24